Optiker

Profession

Augenoptiker fertigen Brillen an, vermessen die Augen ihrer Klienten um die optimale Dioptrienstärke zu ermitteln und passen Sehbehelfe, wie Brillen, Kontaktlinsen, vergrößernde Sehbehelfe und spezielle Filter an. 


Die FirstOptiker vereinen jahrelange Erfahrung
mit modernsten Methoden und Trends.

Eine weitere wesentliche Tätigkeit des Augenoptikers liegt in der umfassenden Beratung zu den Themen Augen, Gesundheit, UV-Schutz und gutes Sehen. Modisch orientierte Konsumenten verlassen sich auf den Ratschlag des Augenoptikers bei der Wahl des individuell passenden Fassungsdesigns.

 

Die Ausbildung zum Augenoptiker folgt den strengen Kriterien der gewerblichen Gesundheitsberufe. Nach einer 3,5jährigen Lehrzeit wird die Gesellenprüfung abgelegt. Im Anschluss daran erfolgt eine HTL-Ausbildung von 2,5 Jahren, die mit Meisterprüfung, Kontaktlinsenkonzessionsprüfung und Matura abgeschlossen wird. Viele Kollegen bilden sich darüber hinaus auf universitärem Niveau weiter, z.B. mit einem Master of Science.

 

Augenoptiker ermöglichen eine perfekte und umfassende Betreuung der Bevölkerung zum Thema Sehen und leisten durch regelmäßige Augenprüfungen einen wichtigen Beitrag zur Gesundheit.