© Pixabay
kalte Jahreszeit

Kontaktlinsen im Winter

Trockene Heizungsluft, Wind und Wetter - das alles macht die kalte Jahreszeit aus und macht unseren Augen oft zu schaffen. Häufige Symptome des Winters sind trockene und gereizte Augen. Doch diesen können Sie auch als Kontaktlinsenträger gut vorbeugen.

Die Grundlage um unsere Augen schonend durch den Winter zu bringen, ist die richtige Passform. Das heißt, dass die Linsen optimal zum Träger passen sollten. Dies wird durch eine hochwertige Vorsorgeuntersuchung unserer FirstOptiker gewährleistet, bei der sie die genaue Fehlsichtigkeit bestimmen und beratend zur Seite stehen.

Außerdem ist es im Winter, vor allem als Kontaktlinsenträger, wichtig sehr viel Wasser zu trinken. Das weil die trockene Heizungsluft unsere Augen zusätzlich belastet und ihnen Feuchtigkeit entzieht. Durch eine ausreichende Wasserzufuhr kann der Körper aber wieder bestens hydratisiert werden. Eine schnelle Lösung versprechen Augentropfen.

Im Kampf gegen Erkältungsviren spielt Hygiene eine wichtige Rolle und das auch in Bezug auf unsere Kontaktlinsen! Sie sollten richtig gereinigt und gepflegt werden und das unbedingt mit sauberen Händen. Weitere Informationen zur Pflege und Reinigung finden Sie hier oder direkt bei Ihrem FirstOptiker in Ihrer Nähe.